Print-Know-how

Hier erhalten Sie das komplette Know-how von den Experten der Druckbranche!

Die Teilnehmenden erwerben umfassendes Fachwissen über alle relevanten Themen in der Druckvorstufe, Drucktechnik und Druckverarbeitung und erhalten Sicherheit bei der Kundenberatung.


Drei wichtige Seminare – Druckvorstufe, Drucktechnik, Druckverarbeitung

Verstehen Sie, was der Kunde will! Für Verkauf und Beratung ist die Druckvorstufe inzwischen genauso ein Schwerpunkt wie der Druck und die Weiterverarbeitung. Die Anforderungen sind hoch – viele Kunden produzieren ihre Daten selbst und suchen, besonders, wenn es um die Datenübergabe geht, kompetente Gesprächspartner.

Drucker haben eine eigene Sprache. Das belegen ­Begriffe wie Kennlinie, Schablonieren und Papierlaufrichtung, die beim Laien nur große Fragezeichen hinterlassen. Wir bringen Ihnen die ­Sprache der Drucktechnik nahe, mit allen relevanten Informationen, die Sie­ ­benötigen, um im Drucksaal mitreden zu können.

In der Druckweiterverarbeitung wird aus bedruckten Bogen ein richtiges Druckprodukt. Dass es hier allerdings auch häufig zu Problemen und Reklamationen kommt, liegt daran, dass bei den komplexen Prozessen wirklich alles zusammenpassen muss. Ihr Kunde erwartet fachmännische Beratung und fehlerfreie Produkte, dafür ist Ihr Wissen essentiell.

Die Zielgruppe:

Einkäufer von Drucksachen, angehende Kundenberater und Verlagsmitarbeiter


Die Seminare

Print-Know-how: Druckvorstufe

  • Datenanlieferung und Datenübernahme vom Kunden
  • Erstellung und Aufbau von PDF-Dateien
  • Colormanagement, Schriftenmanagement
  • Überblick über PDF/X-Standards
  • Korrekturen im PDF

Print-Know-how: Drucktechnik

  • Druckverfahren und Einsatzmöglichkeiten
  • Grundlagen Drucktechnik
  • Einfluss von Papier und Farbe auf den Druck
  • Tonwertzunahme, Korrektur mit Kennlinien
  • Kontrollelemente und Messtechnik

Print-Know-how: Druckverarbeitung

  • Grundlagen Weiterverarbeitung
  • Möglichkeiten der Bindung: Vor- und Nachteile
  • Möglichkeiten der Veredelung von Druckprodukten
  • Ausblick auf aktuelle und zukünftige Entwicklungen
  • Nachhaltigeit im gesamten Druckprozess
     

Ihre Ansprechpartner
Portraitbild von  Christoph Görke
Christoph Görke
Leiter Aus- und Weiterbildung