Menu
Der VDMB

Großartige Gemeinschaft

Der VDMB ist Branchenexperte, Kümmerer und eine großartige Gemeinschaft.  Er ist auf einen zentralen Auftrag ausgerichtet: die Wettbewerbskraft seiner Mitgliedsunternehmen im rasanten Wandel der Medienmärkte nachhaltig zu stärken.

Unser Leitbild

Der Freistaat Bayern, die Druck- und Medienwirtschaft und der Verband Druck und Medien Bayern sind eng miteinander verbunden: 300 Mitgliedsunternehmen repräsentieren bayernweit mit ihrer Innovationsfreude und Leistungskraft einen herausragenden europäischen Druck- und Medienstandort.

Als Stimme der Branche bündelt der VDMB Themen, die einzelne Unternehmen so nicht vertreten könnten. Er gestaltet Rahmenbedingungen, setzt Standards, schreibt Berufsbilder fort und transportiert das beeindruckende Portfolio seiner Mitgliedsunternehmen auf nationaler und internationaler Ebene. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber
der Öffentlichkeit, den Medien, der Politik und den Markt- und Tarifpartnern.

Die Schlüsselwerte des VDMB sind Verbundenheit, Kompetenz und Veränderungsbereitschaft: Der Verband ist engagierter Interessenvertreter und vertrauensvoller Sparringspartner, er steht für persönlichen Kontakt und intensiven Dialog, er spiegelt unternehmerische Erfahrung und Innovationsfreude, er ist einzigartige Plattform für den Austausch unter Branchenkollegen und ein kompetentes und engagiertes Servicezentrum mit umfassenden Beratungs- und Qualifizierungsangeboten.

Der VDMB ist auf einen zentralen Auftrag ausgerichtet: die Wettbewerbskraft seiner Mitgliedsunternehmen im rasanten Wandel der Medienmärkte nachhaltig zu stärken.

Vom Innovationstreiber bis zum Traditionshaus, vom lokalen Dienstleister bis zum global agierenden Player – der VDMB ist die gemeinsame Adresse von über 300 profilierten Unternehmen: Er ist die Heimat für Bayerns leistungsstarke Druck- und Medienwirtschaft.


"Der Verband Druck und Medien Bayern ist eine großartige Gemeinschaft aufgeschlossener und erfolgreicher Unternehmer. Mit Fachkompetenz und Leidenschaft kümmern wir uns um alle Belange unserer Unternehmen. Mit Überzeugung kämpfen wir für die Bedeutung des Gedruckten und eine starke Druckindustrie am Medienstandort Bayern."

Holger Busch, Hauptgeschäftsführer


Unser Auftrag


Politisch gestalten

Wir vertreten die Interessen der bayerischen Druck- und Medienwirtschaft gegenüber Politik und Öffentlichkeit und setzen uns konsequent für wettbewerbsfähige Rahmenbedingungen am Standort Bayern sowie in Deutschland und Europa ein. Dabei setzen wir auf Information und den engen Dialog - für tragfähige Ergebnisse.


Fundiert beraten

Ob Arbeits- oder Medienrecht, Kostenmanagement oder Wertschöpfung, Technologie oder Nachhaltigkeit – wir bieten unseren Mitgliedern fundierten Rat zu allen Fragen der Druck- und Medienwirtschaft und unterstützen sie darin, im harten Wettbewerb der sich veränderten Märkte zu gewinnen.


Kontakte knüpfen

Im globalen Wettbewerb ist Nähe ein entscheidender Erfolgsfaktor. 350 VDMB-Mitgliedsunternehmen bilden mit ihren Führungs- und Fachkräften ein einzigartiges Netzwerk für Know-how, lohnende Kontakte und neue Kooperationen. Der persönliche Austausch ist ein zentraler Aspekt unserer Events, Workshops und Kongresse. Er fördert Synergien, stärkt Branchenstrukturen und ist wichtiger Motor für New Business und Innovationen.


Digital transformieren

Die Digitalisierung führt zu grundlegenden Veränderungen der Wirtschafts- und Arbeitswelt. Der VDMB versteht die Digitalisierung als Chance für die bayerische Druck- und Medienbranche und gestaltet gemeinsam mit seinen Mitgliedsunternehmen die digitale Agenda für eine erfolgreiche Zukunft der Druck- und Medienindustrie.


Fit für die Zukunft machen

Exzellent qualifiziertes Personal ist der Wachstumstreiber und die Basis des Unternehmenserfolgs in der Druck- und Medienbranche. Das Kompetenz- und Qualifizierungsprogramm unseres verbandseigenen Zentrums für Aus- und Weiterbildung (ZAW) beantwortet in praxisnahen Seminaren und Workshops die aktuellsten und dringlichsten Praxis-, Trend- und Zukunftsfragen der Branche.


Nachwuchs fördern

Wir helfen Unternehmen, junge Menschen als Nachwuchs für die Druck- und Medienindustrie zu gewinnen. Wir fördern Talente und helfen Unternehmen, den Nachwuchs mit hohem Fach- und Praxiswissen an zukünftige Aufgaben und Verantwortungsbereiche heranzuführen. In speziellen Kursen für die Auszubildenden der Druck- und Medienindustrie wird vorhandenes Know-how gestärkt und dort, wo Hemmnisse bestehen, gezielte Unterstützung geboten. Im Dialog mit Praxisexperten schreibt der VDMB die Berufsbilder unserer Branche fort und gibt Orientierung für die Druck- und Medienprofis von morgen.


Umfassend informieren

Wir informieren und bieten unseren Mitgliedern den direkten Zugriff auf branchenrelevante Fakten, Fallstudien und Forschungsergebnisse.  So haben Sie immer den Überblick zu den neuesten Entwicklungen der Branche, etwa in den Bereichen Marktentwicklung, Umwelt, Technik, Personal, Vertrieb oder der Wirkung von Print. Zudem geben wir Hinweise zu unserem branchenspezifischen Seminar- und Veranstaltungsangebot sowie den Kursen für Auszubildende.


Innovation und Qualität betonen

Bayerns Druck- und Medienwirtschaft glänzt mit ausgezeichneten Unternehmenswerten: Wir transportieren das Innovations- und Qualitätsimage unserer Mitgliedsunternehmen mit vielfältigen kommunikativen Maßnahmen in die nationalen und internationalen Märkte. Dank seiner ausgeprägten Praxisnähe ist der VDMB ein wichtiger Impulsgeber der bayerischen Druck- und Medienindustrie.


Mit Nachdruck und Augenmaß verhandeln

Die Gestaltung der Tarif­politik ist eine der Kern­aufgaben des VDMB als bayerischer Spitzen­verband der Deutschen Druck- und Medien­industrie. Dabei engagieren wir uns für mehr Flexibilität statt wachsender Regulierung der Arbeitsverhältnisse und für wirtschaftlich tragfähige Tarifverträge. Maßstab unseres tarif­politischen Handelns ist dabei stets die Leistungs- und Konkurrenz­fähigkeit der Betriebe der Druck­industrie.


Standards setzen

Wir entwickeln national wie international wichtige Standards und Normen der Druckbranche – und verankern sie in den Unternehmen mit Gütesiegeln und Zertifizierungen, Beratungen und Seminaren. Der ProzessStandard Offsetdruck oder das Qualitätssigel Digitaldruck sind anerkannte Gütesigel und stehen für höchste Qualität in der Produktion.


Ihr Ansprechpartner