Menu
27. Oktober 2021

Verband nimmt Papiermangel, Werbefreiheit, Digitalisierung und Nachhaltigkeit in den Blick

Das Jahresmagazin des VDMB fokussiert in diesem Jahr auf die Megathemen der Druck- und Medienbranche und blickt zurück auf 75 erfolgreiche Verbandsjahre

Wer geglaubt hätte, dass die Druck- und Medienindustrie mit der Bewältigung der Corona-Krise ihre größte Bewährungsprobe hinter sich hat, sieht sich gegenwärtig getäuscht. Gravierende Engpässe bei der Papierbelieferung sowie erhebliche Preissteigerungen für Energie und Papier stellen gerade viele Unternehmen vor ernste Herausforderungen. Obendrein warten mit drohenden Werbeverboten sowie den Megathemen Nachhaltigkeit, digitale Transformation und Fachkräftemangel weitere Schwergewichte, die die Branche in den nächsten Jahren zu meistern hat.

Aus diesem Grund hat der Verband Druck und Medien Bayern (VDMB) in diesem Jahr die großen Branchenthemen, ihre Hintergründe und Perspektiven, in den Fokus seines aktuellen Jahresmagazins genommen. Außerdem nimmt er seine Leserinnen und Leser anlässlich seines Jubiläums mit auf eine spannende Zeitreise durch die vergangenen 75 Jahre der immer wieder faszinierenden Printbranche. „Seit seinem Bestehen ist unser Verband für viele Unternehmen zur Heimat geworden. Er gibt der Branche die notwendige Stimme und steht seinen Mitgliedern mit einem breiten Leistungsangebot als Experte zur Verfügung“, sagt Holger Busch, Hauptgeschäftsführer des VDMB. Und das ist es dann, was den VDMB ausmacht: Heimat, Experte, Stimme – das Motto des diesjährigen Jahresmagazins.

Das Magazin überzeugt auch in diesem Jahr nicht nur inhaltlich, sondern auch gestalterisch und produktionstechnisch. So sind in der Schweizer Broschur die Gmund-Papiere „Bauhaus Dessau“ für die aktuellen Themen, und „No Color No Bleach“ für die historischen Seiten und den aufwändig gestalteten Zeitstrahl in der Heftmitte, abwechselnd eingebunden. Produziert wurde das Heft von Eberl & Kœsel – den Experten für hochwertige Drucksachen aus dem Allgäu.

Das Magazin steht hier zum Download zur Verfügung

Zurück