Menu
24. Mai 2022

Trauer um Vizepräsidenten des österreichischen Verbandes Druck Medien

Kurt Kribitz, Mitglied des Vorstandes der Styria Media Group, ist nach kurzer und schwerer Krankheit verstorben.

Kurt Kribitz war nicht nur ein erfolgreicher Unternehmer, sondern auch ein engagierter Funktionär für seine Branche. Als Vizepräsident des österreichischen Verbandes Druck Medien hat er die Weiterentwicklung der Verbandsorganisation maßgeblich mitgeprägt.

„Wir haben Kurt Kribitz stets als engagierten und überzeugten Partner in der Zusammenarbeit der Druck- und Medienverbände von Österreich und Bayern erlebt. In vielen gemeinsamen Projekten hat er sich persönlich eingebracht und engagiert. Neben seiner Fachexpertise und seinem Engagement zeichnete Kurt Kribitz vor allem seine besondere Persönlichkeit aus. Wer ihn erlebte, denkt heute gerne an seine besonnene und den Menschen zugewandte Art. Er wird uns fehlen“,  erinnert sich Holger Busch, Hauptgeschäftsführer des VDMB.

Der Verband Druck und Medien Bayern spricht seiner Familie, seinem Unternehmen, der Styria Media Group, und seinem Partnerverband in Österreich seine tief empfundene Anteilnahme aus.

Zurück