4.1. Produkte, Preisfindung, Kalkulation

Ein Druckprodukt ist aufgrund seiner vielfältigen Materialauswahl sowie Weiterverarbeitungsmöglichkeiten eines der komplexesten und damit auch variantenreichsten Produkte, die in einem Onlineshop angeboten werden. Dadurch zeigt sich gerade in der Definition der Shopprodukte sowie deren Preisen eine große Herausforderung für das Projektteam. Im Seminar lernen Sie die unterschiedlichen Kalkulationsmöglichkeiten für einen Onlineshop kennen und wie diese sich von der klassischen Druckkostenkalkulation unterscheiden. Zudem erfahren Sie wie Sie durch die Berücksichtigung von Gesichtspunkten psychologischer Preisgestaltung den Kunden zum Kauf des idealen Produktes führen.

  • Welche Produkte gehören in meinen Shop?
  • Preisfindung für Shopprodukte
  • Druckkostenkalkulation vs. Shopkalkulation
  • Wie gestalte ich eine Kalkulation für meinen Kunden verständlich?
  • Printprodukte und Lagerprodukte
  • Zusatzdienstleistungen
  • Psychologische Preisgestaltung

4.2. Produktinszenierung, Verkaufspsychologie

Wenn ein Kunde bei Ihnen einkauft, dann äußert er ein bestimmtes Verhalten. In den meisten Fällen hat eine niedrige Verkaufsrate ihre Ursache in verhaltenswirksamen Komponenten. Wir stellen Ihnen eine verhaltenspsychologische Methodik vor, mit der Sie schrittweise Ihre Produktinszenierung optimieren und dadurch Verkäufe fördern. Dafür bewegen wir uns von grundsätzlichen Erkenntnissen bis hin zu detaillierten Anforderungen an Preisgestaltung und Preisinszenierung. Entdecken Sie, wie Sie den Nutzer gezielt durch Angebote führen und überzeugen.

  • Verkaufspsychologische Abgrenzung zu Wettbewerbsprodukten
  • Verkaufspsychologische Optimierung der „Value-Proposition“: Produktinformationen auf Präferenzen des Nutzers anpassen. Das richtige Argument für jede Persönlichkeit
  • Persuasiver Content: Informationen psychologisch strukturieren, um den Nutzer durch das Produkt zu führen
  • Persuasive Elemente: Werte und Informationsassets des Unternehmens verkaufspsychologisch nutzen
  • Verkaufspsychologische Preisgestaltung. 

Ansprechpartner

Christoph Degel
Tel: 089 962287 - 15, Fax: - 77

Informationen und Anmeldung

Dauer: 2 Tage
Termine: Fr 15. – Sa 16. Juli 2016
Kosten: 690,– EUR* pro Modul für Mitglieder
  890,– EUR* pro Modul für Nicht-Mitglieder
  *zzgl. MwSt.
Veranstaltungsort: Zentrum für Druck und Medien, Ismaning (bei München)
  (Die Module bauen aufeinander auf sind aber auch einzeln buchbar)

Eine Kooperation von