1.1. Systeme, Shop-Aufbau, Server, Payment

Grundvoraussetzung für die Planung, Umsetzung und den Betrieb eines E-Business-Systems ist eine solide Kenntnis der technischen Gegebenheiten und Standards. Das notwendige Wissen umfasst Bereiche der technischen Grundlagen, IT-Infrastrukturen, Servertechnologien, sowie Sicherheits- und Paymentmethoden. Das Seminar stellt Ihnen die grundsätzlichen technischen Optionen vor und diskutiert Vor- und Nachteile. Zudem erlangen Sie Kenntnisse über den Aufbau eines Onlineshops und die Verwaltung von Produkten und Jobs. Das in diesem Modul vermittelte Wissen ist Voraussetzung zum erweiterten Verständnis moderner E-Business-Architekturen und grundlegend für die Zertifizierung zum „E-Business Print Manager“.

  • Übersicht über Ökosystem E-Business Print
  • Zusammenspiel von Digitalisierung, Vernetzung und Datenmenge
  • Einführung moderne IT-Infrastrukturen und E-Prozesse
  • Hosting, Web-Services, SaaS und Cloud-Systeme
  • Einführung und Vergleich Shop-Systeme Oxid, Magento und Co.
  • Printshop-Systeme auf Basis von Standardshops
  • Auswahl der geeigneten Plattform für B2B/B2C
  • Entwicklung eines Beschaffungsportals
  • Anbindung von Systemen und schaffung von Schnittstellen
  • Auswahl und Nutzung von Paymentsystemen

1.2. MIS, Automatisierung, Logistik

Ein E-Business Print Geschäftsmodel beeinflusst alle Prozessbereiche eines klassischen Druckunternehmens. Insbesondere die Verknüpfung zwischen dem technischen Herzstück einer Druckerei, dem Management-Information-System (MIS) und dem Vertriebskanal Onlineprintshop ist ein wichtiges Thema. Sie lernen die Möglichkeiten und Grenzen aktueller MIS kennen und erfahren so wie Sie hiermit einen effizienten und automatisierten Prozess in Ihrem Unternehmen schaffen und die klassische Printproduktion mit der Produktion der Onlinebestellungen kombinieren.

  • Produktionsketten im Online-Print
  • Der Shop als „führendes“ System
  • Marktübersicht MIS
  • Möglichkeiten und Grenzen von MIS und Shop
  • Prozesskette Onlinebestellung und –produktion
  • Sammelbogendruck
  • Automatisierungsprozesse durch „Do-it-yourself“-Workflows
  • Zusammenspiel Shop/CRM/MIS
  • Dropshipping-Mechanismen
  • Auswahl und Anbindung von Logistikdienstleistern

Ansprechpartner

Christoph Degel
Tel: 089 962287 - 15, Fax: - 77

Informationen und Anmeldung

Dauer: 2 Tage
Termine: Fr 13. – Sa 14. Mai 2016
Kosten: 690,– EUR* pro Modul für Mitglieder
  890,– EUR* pro Modul für Nicht-Mitglieder
  *zzgl. MwSt.
Veranstaltungsort: Zentrum für Druck und Medien, Ismaning (bei München)
  (Die Module bauen aufeinander auf sind aber auch einzeln buchbar)

Eine Kooperation von